Research

Research and development
Image

Möchten Sie Teil eines Forschungsprojektes mit enormem Potenzial werden?

Sie können dazu beitragen die Forschung voranzutreiben welche vor allem bis jetzt unheilbaren Krankheiten zu gute kommt und somit echte positiven Veränderungen im Gesundheitsbereich zu unterstützen indem sie sich beteiligen. Es somit ist eine hervorragende Möglichkeit  Teil unserer Community zu sein.

Schwerpunkt der Forschung ist die  intravenöse orale oder rektale mit hochreinem elektrolytisch hergestellten und pH-neutralen Oxidantien, welche eine Reaktivierung der mitochondrialen Funktionen und somit eine höhere Energielieferung ermöglichen. Die Mitglieder des Vereins haben Zugriff auf die Forschungsdaten und Austausch von Erkenntnissen und wissenschaftlichen Fakten für zukünftige therapeutische Anwendungen.

Der Verein stellt eine Brücke für Forscher und Ärzte dar um sowohl die Administrativen  Hürden als auch die technischen und finanziellen Probleme zu überwinden.

Wir sind ist überzeugt, dass es aufgrund der wachsenden Anzahl von Antibiotikaresistenzen sowie dem Anstieg von Krankheiten, welche durch die heutige Medizin als unheilbar gelten, ein enormes Potenzial für neue Wege gibt, welche auf den Prinzipien der natürlichen ganzheitlichen Medizin beruhen.

Nur lizensierte Ärzte oder Forscher mit PhD haben die möglichkeit Mitglieder im Liechtensteiner Verein für Wissenschaft und Gesundheit zu werden. Ausnahmen sind Ehrenmitglieder oder Sponsoren ab einem gewissen Engagement für die Forschung.

Die Schwerpunkte sind:

– Alzheimer-Krankheit und Ernährung.
– Fibromyalgie
– Insulinresistenz und Diabetes.
– Ernährung Behinderung. Ernährungserziehung.
– Psycho-neuro-immun-endokrine.
– Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten.
– Onkologie und Ernährung.
– Herz-Kreislauf- und genetische Erkrankung
– Mastozytose und Histaminprobleme.
– Ernährungserziehung und chronischen Krankheiten: Fettleibigkeit und Diabetes.
– Aufmerksamkeitsdefizit und Hyperaktivitätsstörung (ADHS) und Autismus.
Forschung und Organisation
Es geht darum fundiertes wissenschaftliches Wissen zu erarbeiten, um echte Lösungen zu liefern. Diese sollen wirtschaftlich langfristig erfolgreichen Lösungen einzuführen, mit den Grundsätzen  die Ursachen erforschen und welche somit der Bioethik entsprechen.